Genossenschaft ZFV-Unternehmungen übernimmt KIMI Krippen AG und TACADIS AG

Medienmitteilung, Montag, 30. August 2021

Die landesweit tätige Genossenschaft ZFV-Unternehmungen übernimmt per sofort die KIMI Krippen AG und die TACADIS AG. Mit der Übernahme erschliesst sich der ZFV den Bereich der Kinderbetreuung und -verpflegung, der zahlreiche Anknüpfungspunkte mit den bestehenden Geschäftsfeldern Verpflegung und Beherbergung aufweist.

Die KIMI Krippen AG ist eines der schweizweit grössten Unternehmen in der Kinderbetreuung. Die TACADIS AG hat sich als Caterer auf Kindermahlzeiten spezialisiert. Die Genossenschaft ZFV-Unternehmungen hat sämtliche Aktien der beiden Unternehmen per sofort erworben. Die Akquisition ist in die bereits Anfang 2020 festgelegte Weiterentwicklung der ZFV-Strategie eingebettet. Diese ist darauf ausgerichtet, dass die Menschen sich immer stärker mobil, gesund und in einem lokalen Kontext verpflegen. Die Corona-Krise hat diese Trends beschleunigt. Mit ihren über 30 Kindertagesstätten, Horten und Mittagstischen passt die KIMI Krippen AG sehr gut in diese Stossrichtung und ermöglicht dem ZFV, verstärkt für gesellschaftlich relevante Themen einzustehen und umfassende Angebote für Quartiere und Familien zu entwickeln. Zudem verbinden die Unternehmen gemeinsame Visionen und Werte. Dazu zählen unter anderem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie der breite Zugang zu ausgewogener Ernährung. «Der Schritt in den Wachstumsmarkt der Kinderbetreuung stärkt den ZFV. Er eröffnet uns spannende Entwicklungsmöglichkeiten, denn Themen wie Wohnen, Arbeiten, Verpflegung und Kinderbetreuung rücken zukünftig immer näher zusammen», begründet Nadja Lang, CEO der ZFV-Unternehmungen, den Kauf der beiden Unternehmen.

Standorte und Mitarbeitende werden übernommen

Die KIMI Krippen AG und die TACADIS AG werden als eigenständige Unternehmen durch das bestehende Management weitergeführt. Alle Standorte und Mitarbeitenden werden übernommen. «Wir freuen uns, mit dem ZFV einen strategischen Partner gefunden zu haben, mit dem wir uns weiterentwickeln können», sagt Alexandra Hochuli, Co-Geschäftsführerin der KIMI Krippen AG.

Livia_Schönenberger.jpg

Ihr Kontakt:
Livia Schönenberger

Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation und Media Relations
T +41 44 388 35 35
D +41 44 388 36 71
medien@zfv.ch