Interne Talentförderung bei den ZFV-Unternehmungen

Medienmitteilung, Donnerstag, 20. Dezember 2018

Acht Mitarbeitende der ZFV-Unternehmungen aus den Bereichen Hotellerie und Gemeinschaftsgastronomie haben am 13. Dezember 2018 das siebenmonatige Talentmanagement-Programm erfolgreich abgeschlossen. Das interne, dreiteilige Weiterbildungsangebot bereitet Mitarbeitende gezielt auf eine nächst höhere Funktion innerhalb des Unternehmens vor. Eines der acht Talente konnte bereits befördert werden.

Insgesamt sechs Mitarbeiterinnen und zwei Mitarbeiter aus den Bereichen Hotels, Mensas und Personalrestaurants der ZFV-Unternehmungen haben von Mai bis Dezember 2018 das Talentmanagement-Programm auf Mitarbeiterstufe absolviert. Sie sind Potenzialträger der Unternehmung und wurden mit dem Programm auf eine nächst höhere Tätigkeit vorbereitet. Das Programm zeigt Wirkung, eines der acht Talente konnte bereits im Verlauf der Ausbildung befördert werden.

Programmablauf
Das interne Talentmanagementprogramm auf Mitarbeiterstufe besteht bereits seit dem Jahr 2015, auf Kaderstufe seit 2013. Beide bereiten die Mitarbeitenden auf die nächst höhere Tätigkeit vor und umfassen drei Teilbereiche. Zum einen werden die Teilnehmenden von internen Fachspezialisten in Themen wie Buchhaltung, Personalwesen, Marketing und Einkauf geschult. Zum anderen finden Kurse in den Bereichen Führung, Arbeitstechnik und Selbstmanagement statt, welche durch externe Dozenten begleitet werden. Der dritte Teil obliegt den direkten Vorgesetzten, die «ihre Talente» mittels abgestimmten Schulungsplan in verschiedenen operativen Bereichen fördern.

Der ZFV tritt auch ausserhalb der Unternehmung als Förderer der Berufslehre und der Talente in der Gastronomie als Sponsor der marmite youngster Awards und der SwisSkills auf.

Downloads

Claudia Christen.jpg

Ihr Kontakt:
Claudia Christen

Verantwortliche Unternehmenskommunikation
T +41 44 388 35 35
D +41 44 388 36 71
medien@zfv.ch