2 Prozent Lohnerhöhung bei den ZFV-Unternehmungen

Communiqué de presse, vendredi 13 décembre 2013

Zum vierten Mal in Folge erhöhen die ZFV-Unternehmungen ihre Lohnsumme um zwei Prozent und gewähren ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern je nach persönlichem Leistungsausweis Lohnerhöhungen zwischen 0.5 und 3.0 Prozent.

Die ZFV-Unternehmungen beschäftigen in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie und Bäckerei- Konditorei über 2’500 Mitarbeitende. Damit zählen sie zu den 100 grössten Arbeitgebern der Schweiz. Aufgrund der konstanten wirtschaftlichen Entwicklung hat das Unternehmen beschlossen, die Bruttolohnsumme das vierte Jahr in Folge um zwei Prozent zu erhöhen. Für Mitarbeitende, die seit mindestens fünf Monaten für die ZFV-Unternehmungen arbeiten, bedeutet dies je nach persönlichem Leistungsausweis eine Lohnerhöhung zwischen 0.5 und 3.0 Prozent. Mitarbeitende, die den oberen Lohnplafond bereits erreicht haben, erhalten eine einmalige Prämie.