Neue lokale Gastronomiepartnerin im Sorell Hotel Merian

Medienmitteilung, Dienstag, 4. Mai 2021

Ab 17. Mai 2021 übernimmt die Brasserie Spitz AG neu die Gastronomie im Sorell Hotel Merian in Basel. Mit dieser lokalen Partnerschaft im Gastronomiebereich verstärkt das Sorell Hotel seine Verankerung im Raum Basel.

Ab 17. Mai 2021 geht das Traditionsrestaurant Brasserie Café Spitz inklusive Meriansaal in neue Hände. Die neu gegründete Brasserie Spitz AG zeichnet zukünftig für die gesamten Gastronomieleistungen (inkl. Bankettgastronomie) des Sorell Hotels Merian verantwortlich. Das Gastronomiekonzept der Brasserie bleibt indes unverändert. Auch das gesamte langjährige, bewährte Gastronomieteam des Sorell Hotels Merian wird von der neuen Betreiberin übernommen.

«Es freut uns sehr, dass wir mit der Brasserie Spitz AG eine lokale Partnerin für die Gastronomie des Sorell Hotels Merian gefunden haben und durch diese Kooperation unseren lokalen Bezug zu Basel weiter verstärken, ganz gemäss unserer strategischen Ausrichtung», sagt Andreas Hochstrasser, Leiter Immobilien der ZFV-Unternehmungen.

Auch die Brasserie Spitz AG freut sich über die eingegangene Partnerschaft und darüber, schon bald Hotelgäste sowie externe Besucherinnen und Besucher von nah und fern in der Brasserie Café Spitz begrüssen zu dürfen. «Die wohl schönste Terrasse der Schweiz soll im alten Glanz erscheinen. Wir freuen uns, in dieses traditionsreiche Haus einziehen zu können», betont Kevin Willy, Geschäftsführer der Brasserie Spitz AG.

Eigentümerin der Immobilie bleibt die Genossenschaft ZFV-Unternehmungen, zu der die Sorell Hotels gehören.

Livia_Schönenberger.jpg

Ihr Kontakt:
Livia Schönenberger

Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation und Media Relations
T +41 44 388 35 35
D +41 44 388 36 71
medien@zfv.ch