Koch EFZ, Küchenangestellte/r EBA

Die Küche ist ein Arbeitsplatz für einfallsreiche Entdecker und kreative Köpfe. Du arbeitest in der Küche von Hotels, Restaurants und Personalrestaurants und bereitest schmackhafte Speisen zu, wobei du die Gäste täglich aufs Neue überraschst. Du erledigst die Bestellungen, nimmst Lebensmittel entgegen und planst die Zubereitung der Gerichte. Auf den verschiedenen Posten der Küche bereitest du Salate, Suppen, Saucen, Beilagen wie Gemüse, Reis und Mehlspeisen zu. Auch die Zubereitung von Fleisch, Fisch und Desserts gehören zu deinem Aufgabengebiet.

Anforderungen

  • Freude am Umgang mit Lebensmitteln und Kochen
  • Kreativität und Experimentierfreudigkeit
  • guter Geschmacks und Geruchssinn
  • gäste und teamorientiertes Arbeiten
  • gute Auffassungsgabe
  • Belastbarkeit in hektischen Situationen
  • ausgeprägtes Hygienebewusstsein und Ordnungssinn

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder Berufsattest?
Die Ausbildung Koch/Köchin EFZ richtet sich an Jugendliche, die sowohl praktisch talentiert sind, als auch schulisch gute Resultate erzielen. Die zweijährige Grundbildung mit Berufsattest hingegen ist ideal für Jugendliche, die vorerst die praktische Ausbildung fokussieren möchten.

Ausbildungsorte Zürich, Winterthur, Bern, Basel, Luzern, Dübendorf, Opfikon Bad Ragaz, Aarau, Domat Ems
Startzeitpunkt August
Dauer der Lehre 3 Jahre (EFZ), 2 Jahre (EBA)
Abschluss Koch/Köchin EFZ, Küchenangestellte/r EBA
Hinweis Wenn du nach deiner Ausbildung zur/m Küchenangestellten EBA noch das eidgenössische Fähigkeitszeugnis erlangen möchtest, kannst du direkt ins zweite Lehrjahr der dreijährigen beruflichen Grundbildung einsteigen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich für weitere Fragen, Informationen zur Lehre sowie die Möglichkeit zu einer Schnupperlehre bei Tanja Zryd
d_tzryd.jpg

Ihr Kontakt:
Tanja Zryd

HR-Assistentin
T T +41 44 388 35 35
tzryd@zfv.ch