ZFV und Rolf Caviezel gehen die vegetarische Küche gemeinsam an

Media release, Tuesday, September 30, 2014

Um ihren Gästen anlässlich des Weltvegetariertags etwas Besonderes zu bieten, haben die ZFV-Unternehmungen den Genusstüftler Rolf Caviezel als Gastkoch an Bord geholt. Wer am 1. Oktober 2014 ein Personalrestaurant oder eine Mensa des ZFV besucht, kommt in den Genuss eines vom Experimental-Koch exklusiv kreierten vegetarischen Menüs.

Dass vegetarische Ernährung mehr als eine Alternative zu Fleischgerichten darstellt, das sieht man an der Anzahl publizierter Kochbücher zu diesem Thema. Anlässlich des Weltvegetariertags vom 1. Oktober 2014 rückt das schweizweit tätige Gastronomie- und Hotellerieunternehmen ZFV in seinen Personal­restaurants sowie Schul- und Universitätsmensen deshalb die vegetarische Küche in den Vordergrund. Die Gäste kommen in den Genuss eines von Experimental-Koch Rolf Caviezel exklusiv für den ZFV kreierten Menüs aus marinierten Kürbistranchen, Randenspätzli, Blumenkohlpüree und gebratenen Birnen-Apfelwürfelchen.

Vegetarische Küche mit Passion
Die vegetarische Küche ist fest in der ZFV-Verpflegungsphilosophie verankert. Schon 1894, als das Unternehmen gegründet wurde, standen fleischlose Gerichte auf der Speisekarte. Dem aktuellen Trend Rechnung tragend, hat der ZFV seine Kompetenz in der vegetarischen und veganen Küche in jüngster Zeit weiter ausgebaut. Seinen Küchenchefs bietet das zukunftsorientierte Unternehmen beispielsweise regelmässig entsprechende Kurse an. Rolf Caviezel seinerseits ist Genusstüftler aus Leidenschaft und betreibt in Grenchen das Restaurant Station 1. Ursprünglich bekannt für seine Molekularküche, setzt sich der Experimental-Koch seit Jahren intensiv mit Vegetarismus auseinander. Vor kurzem hat er das Kochbuch «Meine Veggie Küche – 100 vegetarische und vegane Rezepte von Rolf Caviezel» veröffentlicht. Zur Zusammenarbeit mit den ZFV-Unternehmungen sagt er: «Den ZFV und mich verbindet die Freude am Genuss, an guten Grundprodukten, an der Frische und daran, Neues auszuprobieren.»

Zusammenarbeit wird fortgesetzt
Die Zusammenarbeit zwischen dem ZFV und Rolf Caviezel wird auch nach dem Weltvegetariertag fortgesetzt. 2014 feiert der ZFV sein 100-jähriges Jubiläum als Gastronomiepartner der Universität Zürich. Unter dem Leitgedanken «mensa unplugged» laufen das ganze Jahr hindurch verschiedene Aktionen. Auch Rolf Caviezel ist mit von der Partie. Vom 15. bis 18. Oktober 2014 kocht und schöpft er zusammen mit den Teams der Mensen UZH Zentrum und UZH Irchel speziell zu diesem Anlass entwickelte Gerichte unter dem Motto «Altbewährtes neu entdeckt». Weitere Projekte sind in Planung.

Claudia Christen.jpg

Your contact:
Claudia Christen

Verantwortliche Unternehmenskommunikation
T +41 44 388 35 35
D +41 44 388 36 71
medien@zfv.ch