Vincenzo Fodaro wird neuer Gastgeber im Sorell Hotel Arte

Media release, Thursday, December 17, 2015

Das Sorell Hotel Arte in Spreitenbach bei Zürich hat einen neuen Gastgeber. Vincenzo Fodaro übernimmt die Leitung des Seminar- und Wellnesshotels und des zum Hotel gehörenden Restaurants Ten. Er löst den bisherigen Gastgeber Andy Grossmann ab.

Vincenzo Fodaro (Jg. 1973) übernimmt per Mitte Dezember 2015 die Führung des Sorell Hotels Arte. Als Gastgeber ist er für das 3-Sterne-Haus mit Wellnessbereich und Bowlingcenter wie auch für das beliebte Restaurant Ten verantwortlich. Vincenzo Fodaro absolvierte die Hotelfachschule Belvoirpark HF in Zürich. Der diplomierte Hotelier ist schon viele Jahre in der Gastronomie und Hotellerie tätig. Zuletzt leitete er als Hotel Manager das RAMADA Hotel Zürich City. «Wir sind überzeugt, dass Vincenzo Fodaro perfekt zum urbanen, unkomplizierten Hotel- und Restaurantbetrieb passt,» sagt Michael Thomann, Head of Sorell Hotels Switzerland. «Schön, dass wir ihn für diese Aufgabe gewinnen konnten.» Vincenzo Fodaro folgt auf Andy Grossmann, der sich aus familiären Gründen entschieden hat, das Arte zu verlassen.

Claudia Christen.jpg

Your contact:
Claudia Christen

Verantwortliche Unternehmenskommunikation
T +41 44 388 35 35
D +41 44 388 36 71
medien@zfv.ch