Das Sorell Hotel Krone hat mit Daniel Wälti einen neuen Gastgeber

Medienmitteilung, Donnerstag, 21. Januar 2016

Ab Ende Februar 2016 ist Daniel Wälti der neue Gastgeber im Sorell Hotel Krone. Der diplomierte Hotelier übernimmt die Führung des Boutique-Hotels und des Restaurants Krone in der Altstadt von Winterthur. Mit ihm werden spannende Konzepte wie die Neugestaltung des Interior Designs und die neue traditionelle Speisekarte lanciert. Er folgt auf die bisherige Gastgeberin Marcia Nietlispach.

Daniel Wälti (Jg. 1958) übernimmt per Ende Februar 2016 die Führung des 3-Sterne-Hotels Krone an der Marktgasse in der historischen Stadtteil von Winterthur. Dazu gehört das beliebte Restaurant Krone, welches mit einer schmackhaft-traditionellen Küche die Gäste verwöhnt. Der erfahrene Hotelier war in verschiedenen Hotels und Restaurants tätig, unter anderem im Park Hotel in Winterthur, im Mövenpick Hotel Zürich-Airport und im Landgasthof Alpenrose in Hofstetten-Brienz. Zuletzt leitete er während 13 Jahren das Hotel Wassberg in Zürich-Forch. «Wir freuen uns auf Daniel Wälti, welcher mit seiner langjährigen Erfahrung und als leidenschaftlicher Gastgeber perfekt zu unserem charmanten Sorell Hotel Krone passt», sagt Michael Thomann, Head of Sorell Hotels Switzerland. «Mit den geplanten Neuerungen übernimmt er die Leitung in einer spannenden Zeit.» Daniel Wälti folgt auf Marcia Nietlispach, die sich nach zwei Jahren aus persönlichen Gründen entschieden hat, die Krone auf Ende Februar 2016 zu verlassen.

Krone-Zimmer in neuem Glanz
In einem internationalen Designwettbewerb haben die Sorell Hotels die Neugestaltung des Interior Designs aller Häuser ausgeschrieben. Die Gewinner des Wettbewerbs, MKV Design, kreieren mit einem wertigen Design und einem starken regionalen Bezug ein einmaliges Ambiente. Als nächster Schritt gestaltet MKV Design Ende März 2016 ein Musterzimmer im Sorell Hotel Krone. Dieses erste Sorell-Zimmer behält den traditionellen Charakter des historischen Mauerwerks bei und wirkt mit einer Mischung aus traditioneller und moderner Einrichtung zeitlos. Die Integration von regionalen Stichen rundet das Gesamtkonzept ab. Beim Schlafkomfort und Badeerlebnis wird ebenfalls mit hochwertigen Produkten gearbeitet. Alles in allem werden sich die Sorell-Gäste rundum wohlfühlen.

Traditionelle Lieblingsgerichte und zeitlose Klassiker
Das Restaurant Krone führt ein neues Gastronomiekonzept ein: Der Gast wählt in gemütlichem Bistro-Ambiente aus traditionellen Lieblingsgerichten und zeitlosen Klassikern. Dabei dürfen Gerichte wie hausgemachter Fleischkäse, Hörnli und Ghackets, Egli Meunière oder auch Zürcher Geschnetzeltes natürlich nicht fehlen. Küchenchef Roger Weiss und sein Team legen viel Wert auf eine ungekünstelte, bodenständige und handgemachte Küche mit marktfrischen Produkten aus der Region.

Claudia Christen.jpg

Ihr Kontakt:
Claudia Christen

Verantwortliche Unternehmenskommunikation
T +41 44 388 35 35
D +41 44 388 36 71
medien@zfv.ch