Erfahrungsbericht von Cyrill Bachmann

Weshalb haben Sie sich für eine Lehre als Kaufmann beim ZFV entschieden?
Bevor ich mich für diese Lehrstelle beworben habe, informierte ich mich auf der Homepage des ZFV. Ich habe Fotos der verschiedenen Betriebe angesehen und mich mit der Geschichte befasst. All das hat mir ein sehr positives Bild über den ZFV vermittelt. Das Vorstellungsgespräch hat mich dann vollständig davon überzeugt, dass ich hier meine Lehre absolvieren möchte.

Welche Erwartungen hatten Sie beim Start Ihrer Lehre?
Mir war bewusst, dass es eine Umstellung geben würde. Denn für Lernende ist der Wechsel von der Schul- in die Arbeitswelt immer schwierig. Deshalb war es mir wichtig, gleich von Beginn an einen guten Draht zu den Mitarbeitenden aufzubauen und mich so schnell wie möglich mit den täglichen Aufgaben im Geschäft vertraut zu machen.

Was hat Sie positiv überrascht?
Die aufgestellten Leute, sei es im Hauptsitz oder in den Betrieben selbst. Ich habe oft gehört, dass Mitarbeitende auf dem Büro normalerweise eher mürrisch und schlecht gelaunt seien.

Welches sind bzw. waren die grössten Herausforderungen während Ihrer Lehre beim ZFV?
Eine sehr grosse Herausforderung für mich war der Wechsel zwischen Schule und Geschäft. Ich bin jeweils drei Tage pro Woche im Betrieb und zwei in der Schule. Zu Beginn bereitete es mir manchmal Mühe, wieder in den Arbeitsrhythmus zu finden.

Welches war Ihr grösstes Erfolgserlebnis als Lernender beim ZFV?
Ich denke, meine persönliche Entwicklung als Mensch und die immer positiveren Feedbacks der Vorgesetzten. Der Umgang mit den Mitmenschen fällt mir leichter als früher. Ich kommuniziere mehr und meine Umgangsformen im Alltag haben sich verbessert.

Was möchten Sie in Zukunft bzw. nach Ihrem Lehrabschluss machen?
Ich möchte in England oder Australien ein Englisch- und später in Frankreich ein Französisch-Diplom machen. Danach werde ich eine Weiterbildung machen. In welche Richtung weiss ich noch nicht genau.

Cyrill Bachmann

Ausbildung: Kaufmann EFZ
Ausbildungsbetrieb: Am Hauptsitz der ZFV-Unternehmungen, Zürich